AFD Stoppen! am 22.9.2018

Am kommenden Samstag, den 22.09. will die selbsternannte „Alternative für Deutschland“ (AfD) durch Rostocks Innenstadt marschieren und ihre rassistischen und frauenverachtenden Parolen durch die Straßen brüllen. Dem wollen auch wir uns entgegen stellen!

Daher schließen wir uns dem Aufruf von Rostock Nazifrei an und werden am 22.9. auch mit vor Ort sein, um der AfD entgegenzutreten. Unter dem Motto Kein! Schritt! Zurück! und dem #hinhocken gegen höcke wird es am Samstag verschiedene Veranstaltungen rund ums Rostocker Zentrum geben.

Also seid dabei und schließt euch uns an für eine respektvolle Welt und ein solidarisches Rostock!

AFD stoppen 22.9.2018

AFD stoppen 22.9.2018 Aufruf

Endspurt

Nur noch zwei Wochen bis zum Mixed Feminist Action!

Das Programm steht, das Werbematerial ist endlich im Druck (Augen auf!) und wir sind am Vorfreuen.

Wir freuen uns, heute Spendenzweck der Volxsküche im Jaz zu sein und sind natürlich vor Ort, um fleißig zu schnippeln.
Kommt gern zahlreich vorbei, spätestens aber zum gemeinsamen Essen.

Wir freuen uns auch über viele weitere Helferlein/helping hands, die uns in den Tagen des Mixed Feminist Action unterstützen,
vor allem beim großen Putzeinsatz in der Nacht zu Sonntag in der Bühne 602, die bis um 10 Uhr am Vormittag wieder glänzen muss.

Aber auch sonst suchen wir weiterhin Aufbau- und Abbaumenschen, Leute, die beim Kochen helfen, bei der Kinderbetreuung, beim Eröffnungstresen,
und … und …. und….
Meldet euch gern bei uns per mail:
ladyfest_rostock[ät]riseup [Punkt]net

helpinghands2018

Mixed Feminist Action!

MFA-Logo

Die Ladyfest-Gang gibt es nun seit 10 Jahren in Rostock und wir möchten dies als Anlass nehmen, mal wieder unseren queerfeministischen Stempel in die Kulturszene der Stadt zu setzen und diese so aufzuhübschen.
Daher laden wir euch zu Mixed Feminist Action vom 3. bis 7. Oktober in Rostock City ein!

Neuer Name, altes Konzept: Wir schmeißen wieder Vorträge, Workshops, Konzerte, einen Tresenabend und eine Party zu einer wilden, kraftvollen Mische zusammen, aus der wir queerfeministischen Aktionismus und uns ein paar schöne Tage gestalten wollen.

Inmitten verschiedener Räumlichkeiten wird das Newcomer Café unsere homebase sein, in der wir uns zum Quatschen, Schmökern,Verschnaufen und natürlich auch zum Futtern zurückziehen können.
Während Mixed feminist Action sind Cis-Männer, die unsere queerfeministische Idee supporten, willkommen und können an einigen Programmpunkten teilhaben. Dabei soll aber nicht vergessen werden, dass es sich um einen Aktions- und Wohlfühlraum für Frauen, Lesben, Trans- und Interpersonen (FLTI*) handelt.

Für Workshop- und Veranstaltungsbeschreibungen sowie weitere Informationen checkt einfach unser Programm.

Programm füllt sich

Immer mehr Zusagen erreichen uns für unser Mixed Feminist Action Festival vom 3. bis 7. Oktober!

seht selbst unter Programm

freu freu

Ladyfest schmeißt Küfa-Tresen

Unsere Ladyfest-Gang wird am so bald kommenden Freitag, 6.7.2018, den Wasser-, Bier- und Fuseltresen beim Vorgartenküchenkombinat in der Kloppstock 5 rocken und dafür anschließend die Einnahmen als Spende für unser Festival mit nach Hause nehmen dürfen!

19:30 Uhr gehts los mit Futtern und Trinken
davor ab 15 Uhr darf schon gern beim Schnippeln geholfen werden.
Was es zu essen geben wird, ist noch geheim, sicher ist aber, dass wir unser Schnapsrad mitbringen werden!

…und mehr Flaschen Schnaps als beim letzten Mal, versprochen.