Argu gegen Antifeministische Haltungen

Freitag, 22.10.21, 11Uhr – 18 Uhr
FRIEDA23 Medientreff, Friedrichstr. 23, Rostock

Inhalt
Haltung zeigen! Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen
Im Seminar setzen wir uns mit antifeministischen Gesellschaftsbildern auseinander und testen unterschiedliche Reaktionen auf antifeministischen Aussagen. Wir stellen die Stärkung und Sichtbarmachung der eigenen Haltung in den Fokus, um die Vielfalt geschlechtlicher, familialer und sexueller Lebensweisen argumentativ zu verteidigen. Durch Inputs, interaktive Falldiskussionen und Übungen an Praxisbeispielen werden Teilnehmende in ihrer strategischen und technischen Argumentationsfähigkeit gestärkt und können sich so dem aktuellen Gegenwind und Diffamierungen selbstsicher entgegenstellen.

Anmeldung
Anmeldungen bis 18.10.2021 per Mail an post@boell-mv.de.
Please note: Damit sich alle Teilnehmenden des Workshops wohlfühlen können, achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis von FLINTAs* und Cis- Männern. Deshalb bitten wir dich bei der Anmeldung mit anzugeben, wenn du ein Cis-Mann bist.