Archiv für Februar 2015

Rise! am 14.2.

Wir wollen mit euch gerne diesen Aufruf zu One Billion Rising teilen:

„Jedes Jahr findet am 14.02 ein globaler Streik statt!!
Eine Einladung zum Tanz. Ein Akt weltweiter Solidarität, eine Demonstration der Gemeinsamkeit, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen … und zu zeigen, wie viele wir sind. Eine Verweigerung dessen, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als gegeben hinnehmen zu müssen. Eine Milliarde Frauen – und Männer – überall auf der Welt. Wir zeigen unsere kollektive Stärke und unsere globale Solidarität über alle Grenzen hinweg.

Was musst du dafür machen?
Das ist ganz einfach. Unter dem unten angegeben Link findest du das Video zu der einfachen Tanzperformance am 14.02. Du kannst es anschauen, die Bewegungen lernen und beim Flashmob mittanzen.

Wann findet das Vorab Treffen statt?
Am 13.02 um 18 Uhr im AStA Sitzungssaal werden alle Details und Aufgaben für den Ablauf am 14.02 geklärt, jede_r ist herzlich dazu eingeladen vorbei zu kommen und mitzubestimmen :)

Wann und Wo findet der Flashmob statt?
Am 14.02 gehts um 14 Uhr auf dem Universitätsplatz los. Ihr könnt auch einfach so gerne vorbei kommen und bei einem Stück Kuchen über mögliche, zukünftige Aktivitäten mit uns und vielen Vertreter_innen aus dem Frauenhaus Rostock quatschen :)

https://www.facebook.com/events/340464256148358/?ref=ts&fref=ts

Auch wenn es gut ist auf die viel zu alltägliche Gewalt gegen Frauen* aufmerksam zumachen, gibt es Kritik von verschiedenen Seiten an genau dieser Art von Flashmob und dafür Aufmerksammachung. Wenn ihr den aufgelisteten Links folgt, erhaltet ihr Zusammenfassungen von Kritik und auch weiteren Lesestoff um sich damit kritisch auseinander zu setzen:

- https://linksunten.indymedia.org/de/node/79195

- https://meinkoerperist.wordpress.com/2013/02/26/one-billion-rising-eine-zwickmuhle/

Hier noch ein paar weitere Videos:

BREAK THE CHAIN von V-Day:

Und Sookee veröffentlichte 2013 ein eigenes One Billion Video: